Echt jetzt? Superfood für seinen …!

© Scott Sanker / Unsplash

Kein Scherz und eigentlich sogar ganz logisch: Mit der richtigen Ernährung kann man(n) seinem Penis viel Gutes tun. Dadurch hält man Geschlechtsorgane und Spermien gesund, und legt die Basis für standhafte Erektionen und jede Menge Lust und Leistungsfähigkeit im Bett.

Das oberste Prinzip einer gesunden Ernährung sollte natürlich gegeben sein: Ausgewogenheit. Männer sollten auf nichts verzichten, aber in der Gesamtheit sollten sie mehr gesunde als ungesunde Dinge zu sich nehmen und auf die Mischung der Nährstoffe achten.

Beim Oralverzehr helfen folgende Superfoods dem Penis auf die Sprünge:

  1. Schokolade
    Die Glücksgefühle bringen ihn in gute Stimmung und das Alkaloid Theobromin wirkt gefäßerweiternd – mit erektionssteigerndem Effekt! Deshalb: Schenk ihm gerne öfters dunkle Schokolade, denn das macht auch seinen Penis froh.
  2. Banane
    Super, das hier gerade Bananen in der Auflistung auftauchen, oder? Bananen enthalten Bromelain. Dieser sekundäre Pflanzenstoff wirkt entzündungshemmend und abschwellend, beim Penis soll aber angeblich das genaue Gegenteil passieren. Bromelain lässt den Testosteronspiegel ansteigen und mit ihm … ihr wisst schon was.
  3. Ananas
    Wenn Bananen schon super sind, ist Ananas noch besser, denn sie enthalten noch mehr Bromelain und lassen sein Glied mühelos anschwellen.
  4. Chili
    Das scharfe Zeug heizt ihm nicht nur richtig ein. Der enthaltene Pflanzenstoff Capsaicin regt den Kreislauf inklusive des Blutflusses an – vor allem im Becken – und wirkt stimmungsaufhellend.
  5. Maca
    Dieses Wunderkraut aus Südamerika enthält nicht nur viele Vitamine, zudem Kalzium, Zink, Jod, Eisen, Kupfer, Mangan, Phosphor usw. Das Anden-Ginseng soll dank hormonähnlicher Substanzen stärker stimulieren als Ginseng, den Beckenbereich durchbluten und die Testosteronbildung anregen. In weiteren Studien wurde der positive Einfluss auf die Samenproduktion festgestellt.
  6. Kardamom
    Diese Kapselfrüchte galten bereits vor Jahrhunderten als natürliches Viagra, allerdings hat sich noch kein Nachweis für die Wirkung gefunden. Immerhin: Kardamom kann Mundgeruch und Blähungen lindern – das ist doch auch schon mal was für gewisse Momente …

Diese und viele weitere Tipps findet ihr bei Prof. Dr. Frank Sommer und Oliver Bertram, die im großen Men’s Health Penis-Buch ein Standardwerk für mehr Gesundheit, Potenz und Spaß im Bett geschrieben haben.

Frank Sommer, Oliver Bertram

Das Men's Health Penis-Buch

Das Men's Health Penis-Buch

Jetzt bestellen:

Buch
eBook

€ 17,00 [D] | € 17,50 [A] | CHF 24,50 [CH]

oder hier kaufen:

€ 13,99 [D] | CHF 17,00 [CH]

oder hier kaufen:

„Das Men’s Health Penis-Buch“ widmet sich dem besten Stück des Mannes und klärt über alles auf, was Männer wissen müssen, um fit und gesund zu bleiben: Funktionen des Penis, organische und psychische Ursachen für Erektionsstörungen, Schutz vor häufigen Erkrankungen, Therapiewege bei Prostatabeschwerden, aber auch Anregungen für besseren Sex sowie die Steigerung der Potenz und Fruchtbarkeit – der renommierte Mediziner für Männergesundheit und Sexualmedizin, Prof. Dr. Frank Sommer, gibt fundierte Antworten.

newsletter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.