Das Geheimnis glücklicher Beziehungen

© Inna Lesyk / Pexels

Jede noch so harmonische Beziehung gerät von Zeit zu Zeit in Turbulenzen: Streitigkeiten häufen sich, Vorwürfe provozieren Verletzungen, aus Verbundenheit wird Bitterkeit. Werden die Gräben zwischen den Partnern zu tief, scheint eine Trennung die einzige Lösung zu sein.

Chuck Spezzano, der weltweit renommierte Paarexperte, kennt bessere Wege aus der Liebessackgasse. In seinem neuesten Buch »Der Himmel möchte, dass du glücklich bist!« gibt er 50 praktische Lektionen weiter, in denen die Partner zunächst den Blick auf sich selbst richten, um im zweiten Schritt wieder offen zu werden – füreinander mit dem Ziel, das Wunder liebevoll gelebter Zweisamkeit zu erleben.

Unter anderem beschreibt er einige Beziehungsprinzipien, an die ihr euch halten solltet und die euch zu einer partnerschaftlichen Beziehung verhelfen könnten. Wir verraten euch hier 5 diese Geheimnisse für eine lange, glückliche Beziehung!

  1. Ihr könnt euch, ganz gleich, was geschieht, immer nur in eine Richtung bewegen – auf euren Partner zu. Geht ihm einfach stets weiter entgegen, besonders wenn es Schwierigkeiten gibt. Probleme können einer neuen Stufe der Nähe nicht standhalten.
  2. Tut nichts, was euren Partner verletzen könnte. Und sagt niemals etwas, was ihr nicht auch in seinem Beisein sagen würdet. So könnt ihr euch eure Partnerschaft und eure Integrität bewahren.
  3. Es gibt viele Gelegenheiten, eure Bindung zu festigen. Da die Wurzel aller Probleme stets ein Beziehungsproblem ist, fördert ihr jedes Mal, wenn ihr eure Lebensgemeinschaft stärkt, auch eure Karriere und euer übriges Privatleben. Sobald ihr euch einem mehr oder weniger kleinem Laster ergebt – ganz gleich, ob übermäßiges Essen, Trinken, Drogenmissbrauch, Affären, Arbeitssucht, Vorwürfe oder Angriffe –, verpasst ihr eine Gelegenheit, an eurer Beziehung zu bauen. Je größer das Vergnügen, dem ihr frönt, desto gewaltiger ist auch der Entwicklungsschritt auf eine neue Stufe der Verbundenheit, an dem ihr euch hättet erfreuen können. Euer Ego will euch ablenken und aufhalten, denn auf jeder neuen Stufe der Nähe wird die Liebe größer und das Ego kleiner.
  4. Übernehmt die Verantwortung für eure Gefühle und Erfahrungen. Wenn ihr das nicht tut, werdet ihr anderen die Schuld geben, sie angreifen, jammern und das Opfer spielen. All diese Verhaltensweisen bringen eure Seite im Machtkampf zum Ausdruck und entspringen stets einer Position der Schwäche.
  5. Entscheidet euch für die Gleichberechtigung mit eurem Partner. Das sorgt für Harmonie in eurer Beziehung und lässt die Liebe zwischen euch wachsen. Streit und Leblosigkeit sind oft die Folge fehlender Emanzipation beider Partner. Indem ihr euch aber für die Gleichberechtigung entscheidet, wird dies nicht nur für Ausgeglichenheit in eurer Zweisamkeit sorgen, sondern euch auch weiterbringen.

Mehr Tipps gibt es hier:

Chuck Spezzano

Der Himmel möchte, dass du glücklich bist!

Der Himmel möchte, dass du glücklich bist! Blick ins Buch

Jetzt bestellen:

Buch
eBook

€ 10,00 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50 [CH]

oder hier kaufen:

€ 9,99 [D] | CHF 12,00 [CH]

oder hier kaufen:

Jede noch so harmonische Beziehung gerät von Zeit zu Zeit in Turbulenzen: Streitigkeiten häufen sich, Schuldzuweisungen und verdeckte Spitzen provozieren Verletzungen. Die Gräben zwischen den Partnern werden immer tiefer, und schließlich bleibt nur noch die Trennung. Chuck Spezzano, der Nestor der Paartherapie, präsentiert bessere Wege aus dem Beziehungsmorast: Sein praktisches Heilungsprogramm zeigt, wie man u.a. durch Selbstliebe, Vertrauen und eine verschmelzende Sexualität unheilsame Klippen sorgsam umschifft, sodass sich das sanfte Fahrwasser einer erfüllten glücklichen Zweisamkeit wieder ansteuern lässt.

Dieses Buch erschien ursprünglich unter dem Titel "Beziehungs-Notfall-Set" im Goldmann Verlag/Taschenbuch.

newsletter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.