Jeaniene Frost

Der Fluch des Verlangens

Der Fluch des Verlangens Blick ins Buch

Jetzt bestellen:

Buch
eBook

€ 15,00 [D] | € 15,50 [A] | CHF 21,90 [CH]

oder hier kaufen:

€ 11,99 [D] | CHF 14,00 [CH]

oder hier kaufen:

Ehemals fühlte er nichts und hatte nichts zu verlieren – doch seit Vlad Tepesh Leila gefunden hat, ist alles anders. Seine Liebe zu ihr macht ihn verletzlich, und ihr Leben steht auf dem Spiel. Denn ein mächtiger Fluch bindet Leila an den Totenbeschwörer Mircea. Stirbt er, so stirbt auch sie. Leila und Vlad versuchen, den Bann zu durchbrechen, aber sie sind auf sich allein gestellt, denn ihre engsten Verbündeten drohen, sich gegen das Paar zu wenden – und ihre Liebe für immer zu zerstören.

Schönes Ende

Von: dandelionreadsbooks Datum: 26. November 2018

https://www.instagram.com/p/BqpwExund6z/?utm_source=ig_share_sheet&igshid=17l47ufe0gs8k https://www.amazon.de/gp/aw/review/3764532130/R1THC3Y4Y2UWBX?ref=pf_ov_at_pdctrvw_srp Ich hab das Buch innerhalb einer Nacht durchgelesen.🤤Zum Inhalt leite ich den Klapptext weiter.Jetzt zu den Protagonisten:Vlad Tepes,ich liebe seinen trockenen Humor,seine harte Schale mit dem weichem Kern,seine liebenswerte Art.Ich musste immer grinsen weil er mir förmlich Bilder im Kopf gesetzt hat.😂Sein Charakter ist einfach nur toll&breit gefächert,facettenreich man muss seine Art einfach lieben.Leila's Charaktere ist mal was anderes nämlich toughe,liebenswert&intelligen.Eine junge Frau,die weiß was sie will.Ich mag es,dass sie sich von Vlad nicht den Mund verbieten lässt&ihm ordentlich Konter gibt.Das gibt die gewisse Würze.Die (Neben)Charaktere sind bestens durchdacht.Altbekannte Nebencharakter waren wieder dabei zb Ian😍.Positiv ist es auch das stark heraus kristallisiert hat das die Figuren eine Sturheit,Humor&tiefe besitzen.Es macht die Charaktere umso sympathischer das sie nicht so glatt gebügelt sind sondern auch fehler haben.Negativ war die Wort wiederholungen.Der Schreibstil ist gewohnt flüssig&sehr detailliert.Die Seiten flogen schnell vorbei,mit jeden Satz fieberte ich mit.Im Kopf entsteht beim lesen ein Film.Wie die Autorin einen hinters Licht führt mit den Wendungen ist für Sie charakteristisch.Das Buch ist spannend,actionreich,gefühlvoll.Häufig musste ich grinsen.Mit diesem Band ist das Abenteuer von Vlad&Leila zu Ende.Es war großartig,emotional,Magie&Actionreich so wie bereits die Cat&Bones.Ein großes Danke schön an den Penhaligon Verlag das ich dieses Buch rezensieren durfte.👑👑👑👑👑5/5

Rezension

Von: Sophie Bookdiary Datum: 21. November 2018

Meinung Das Cover passt sehr gut zu den anderen Teilen, ist aber so gesehen nichts besonderes für dieses Genre. Man sieht eine Skyline und der Blickfang ist das wunderschöne Gesicht einer Frau, dabei handelt es sich meines Wissens nach nicht um einen Charakter aus dem Buch. Wenn das doch der Fall ist, könnt ihr mir das gerne unten in die Kommentare schreiben. Ich habe zu den vorherigen Bänden leider keine Rezension geschrieben weshalb ich euch leider nichts verlinken kann, aber auch nicht viel zum Inhalt sagen möchte, da die Bücher doch sehr ineinander übergehen. Ich habe mich so wahnsinnig auf diese Buch gefreut, da diese Reihe schon Jahrelang zu den Besten Reihen gehört die ich gelesen habe. Umso mehr hab ich mich gefreut als der Verlag mir das Buch zugeschickt hat. Natürlich habe ich es auch sofort angefangen zu lesen. Was soll ich sagen, ich war von Anfang wider in der Geschichte gefesselt. Die Spannung von Ende des dritten Bandes bricht nicht ab und wird im vierten Band sofort weiter geführt. Zudem hat mir gefallen, das mein Lieblingschrakter in diesen Band sehr pressend war. Genau wie die Liebe zwischen Vlad und Laila. Ich liebe beide einfach und ich finde Laila ist so eine starke Charakterin, was sie auch wider in diesen Band beweist. Das Buch besteht aber nicht nur aus Spannung und Action. sondern auch aus Gefühlen. Es gab einige Momente in denen ich schlucken musste und dachte jetzt ist es vorbei. Was aber dann doch nicht der Fall war. Mir fiel auf, das diese Buch sehr schnell von einer in die nächste Szene springt was nicht schlimm war, da auch sehr viele Geheimnisse aufgedeckt werden und dadurch ist der Schnelle Wechsel essenziell. Der Schreibstil der Autorin hat mich wider mal total begeistert und in den Bann gezogen. Sie schreibt mit unglaublich viel Gefühl und Spannung. Aber sie schaffte es auch immer wider neue Enthüllungen an den Tag zu legen, welche logisch sind und nicht nur so daher gesagt. Das Ende hat mir gut gefallen, aber nicht endgültig angehört. Da doch noch ein paar fragen offen sind. Doch wahrscheinlich wird es keine weiteren Band geben, was ich sehr sehr schade finde. Fazit Großartiges Finale einer Reihe und einer absoluten Empfehlung an alles Fantasy Fans. Ich gebe den Buch 5 von 5 Sterne.

Ein mehr als gelungener Abschluss

Von: Zeilenmeer Datum: 13. November 2018

Fluch des Verlangens gehört zu der Night Prince Serie. Es handelt sich um Band 4. Die ursprüngliche Reihe betraf Cat & Bones, aber zum Glück der Fans bekam Vlad (bzw. Dracula) seine ganz eigene Reihe. 1. Dunkle Flammen der Leidenschaft 2. Im Feuer der Begierde 3. Im Bann der Sehnsucht 4. Der Fluch des Verlangens Ich bin schon eine Ganze Weile Fan der Reihe und dementsprechend freue ich mich das der aktuelle Teil endlich raus ist. Wie immer ist der Schreibstil super flüssig und Jeaniene macht es einfach, völlig in der Geschichte zu versinken. Auf unnötige Längen wird verzichtet und wie immer ist jede Menge Spannung enthalten. Auf Glitzernde Vampire wird verzichtet, dafür erhält man tolle Jungs mit besonderen Fähigkeiten wie z.B. mal den ein oder anderen Gegner in Brand zu stecken. Die Charaktere sind wundervoll beschrieben und bestens durchdacht. Richtig stark kristallisiert sich die Sturheit und der Humor der Charaktere raus, was mir sogar am besten gefällt und die Charaktere umso sympathischer macht. Auch der erotische Teil kann sich sehen lassen. In diesem Teil steht Magie an oberster Stelle und auch über Leilas Familie erfährt man so einiges. Wie immer (bzw. immer noch) ist wieder einer der Beiden in Gefahr, doch langweilig wird es trotzdem nicht. Ganz im Gegenteil, man fiebert bis zum Schluss mit in der Hoffnung alles wird gut für die Zwei. Aber ob es wirklich gut wird? Oder verliert Vlad doch seine Liebe? Das verrate ich euch natürlich nicht. Das Einzige was mich etwas stört ist das im Klappentext etwas davon steht, dass Vlads Freunde sich gegen ihn wenden. Das kam mir jetzt etwas anders vor. Doch als wirklichen Minuspunkt kann man das jetzt nicht zählen, denn die Geschichte ist für mich perfekt, so wie sie ist. Auf jedenfalls eine gelungenes Finale, von einer Reihe, die wenn es nach mir geht, nie enden hätte dürfen. Erotik, Humor, Gefühle, eine tolle Hintergrundstory. Eigentlich alles was ein Leserherz benötigt. https://zeilen-meer.blogspot.com/2018/11/rezension-der-fluch-des-verlangens.html

Vlad Tepesh is Back

Von: Fantasy Books Datum: 08. November 2018

Mit diesem Band ist nun auch das Abenteuer von Vlad und Leila zu Ende erzählt. Es war großartig, so wie bereits die Cat & Bones Bücher der Autorin. Ich liebe ihren Schreibstil, die Art wie sie einen hinters Licht führt und ihre erschaffenen Charaktere. Sie sind eigenwillig und verdammt stur, und genau das macht das Lesen immre wieder spannend - denn was würde als nächstes passieren? Diese Frage ist nicht immer leicht vorauszuahnen. Einmal begonnen, kann ich nicht mehr so schnell aufhören ein Frost-Buch zu lesen. Und ich bin schon sehr gespannt auf das nächste Spin-Off das in diesem Band weisgesagt wird.

auch der 4. und letzte Teil konnte mich überzeugen

Von: Letannas Bücherblog Datum: 04. November 2018

Leila und Vlad sind weiter auf der Suche nach dem Nekromanten und Vlads Stiefsohn Mircea, denn sie wollen den Fluch, der ihn und Leila verbindet, um jeden Preis brechen. Aber Mircea ist selbst nur ein Spielball bei diesem Fluch und so suchen die beiden jetzt nach den Hintermännern. Dabei bekommen sie Hilfe von Ian, einem sehr zwielichten Vampir. Vlad muss sich entscheiden, wie weit würde er gehen, um Leila zu retten. Bei diesem Buch handelt es sich um den 4. und letzten Teil der Night Prince Reihe mit Leila und Vlad. Die Reihe muss auf jeden Fall in der richtigen Reihenfolge gelesen werden, denn die Handlung ist fortlaufen. Eigentlich muss man sogar vorher noch die Cat und Bones-Reihe lesen sowie die beiden Einzelbände mit Denise und Spade und Mencheres and Kira, um alle Hintergrundinformationen richtig zu verstehen. Am Anfang hatte ich ein paar Schwierigkeiten, mich zurechtzufinden, immerhin lagen jetzt 2 Jahre zwischen Teil 3 und 4 und ich konnte mich nicht mehr genau an alles erinnern. Wie immer wird man direkt in die Handlung geworden und es geht sehr aktiongeladen los. In diesem Teil erfahren wir viel über Leila und ihre Familie und über Leilas besondere Fähigkeiten. Hier hat die Autorin einige Überraschungen für ihre Leser parat, die mir sehr gut gefallen haben. Ansonsten tauchen einige bekannte Charaktere aus den anderen Reihen auf und der Fluch, der auf Leila liegt, steht im Mittelpunkt der Handlung. Die Beziehung von Leila und Vlad ist natürlich ein sehr wichtige Bestandteil der Handlung, hat sich natürlich im Laufe der Serie sehr verändert. Die beiden sind ein wirklich interessantes Paar. Der Vampir Ian spielt in diesem Teil ebenfalls eine sehr große Rolle. Er ist übrigens die neue Hauptfigur von Jeaniene Frost neue Reihe Night Rebell. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung mit voller Punktzahl