Julia Whelan

Mein Jahr mit Dir

Mein Jahr mit Dir Blick ins Buch

Jetzt bestellen:

Buch
eBook
Hörbuch

€ 13,00 [D] | € 13,40 [A] | CHF 18,90 [CH]

oder hier kaufen:

€ 9,99 [D] | CHF 12,00 [CH]

oder hier kaufen:

€ 21,95 [D]

oder hier kaufen:

Es soll das Jahr ihres Lebens werden. Mit einem Stipendium erfüllt sich Ella endlich ihren lang ersehnten Traum von einem Auslandsjahr in Oxford. Doch gleich am ersten Tag stößt sie dort mit dem arroganten Jamie Davenport zusammen, der zu allem Übel auch noch ihren Literaturkurs leitet. Als Ella und Jamie eines Abends gemeinsam in einem Pub landen, kommen sie sich viel näher als geplant. Und obwohl sie sich dagegen wehrt, spürt Ella, dass sie sich in ihn verlieben wird. Sie ahnt nichts von Jamies tragischem Geheimnis und davon, dass diese Liebe sie vor die größte Entscheidung ihres Lebens stellen wird ...

Sehr berührendes Ende

Von: Chac Datum: 17. January 2019

Zu Anfang des Buches hatte ich ein paar Schwierigkeiten reinzufinden und war skeptisch, wie es weiter geht und ob der Inhalt "gut" wird. Die literarischen Zitate zu jedem Kapitelbeginn haben mich zunächst etwas überfordert. Im weiteren Verlauf des Lesens wurde das Buch für mich immer spannender und ich konnte es nur schwer weglegen, besonders nach der Wendung im Buch. Besonders die letzten Kapitel haben mich emotional sehr berührt und ich denke, es wird jedem Leser so gehen, der die Situation an sich heranlässt. Ich kann das Buch somit nur empfehlen, es war sehr schön geschrieben und gut zu lesen.

Liebe stirbt nie

Von: Orchidee Datum: 15. January 2019

Lange Zeit habe ich keinen Roman gelesen, der mich emotional so stark berührt hat, wie " Mein Jahr mit Dir ". Es ist ein Roman, der weit mehr ist, als ein klassischer Liebesroman. Diese Geschichte könnte sich so oder ähnlich in der realen Welt zugetragen haben. Der Autorin Julia Whelan ist es hervorragend gelungen, mich von der ersten Seite an zu berühren, und mich mitzunehmen in die Überraschungen dieser Geschichte. Ihre Schreibweise mit der exakten, teilweise poetischen Beschreibungen, und die überzeugenden Charakter Beschreibungen der einzelnen Protagonisten, führten dazu, dass ich gedanklich Teil dieser Erlebnisse wurde. Es fiel mir schwer das Lesen zu unterbrechen, aber zum Glück ist der Roman in einzelne Kapitel unterteilt. Diese werden durch historische Verse eingeleitet. Außergewöhnlich schön. Ich habe die Seiten sehr bewußt gelesen, Satz für Satz, Zeile für Zeile, Wort für Wort. Emotionen unterschiedlicher Art begleiteten mein Leseerlebnis. Da war wohldosierte Spannung, Begeisterung, manchmal Unverständnis bei bestimmten Äußerungen und Handlungsweisen, da war oft ein Gänsehaut-Gefühl, und ja es flossen Tränen....nicht wenige. Was bleibt nach dem Ende der Geschichte ist Nachdenklichkeit. Dieses Buch ist weder oberflächlich geschrieben, geschweige denn in irgendeiner Form kitschig. Es ist ein Lesegefühl der besonderen Art, und ich bin dankbar, dass ich diesen Genuss erleben konnte. Wie passend auch das geschmackvoll gestaltete Cover, durch welches ich auf das Buch aufmerksam wurde. Wenn jetzt einige denken:" Der Lob ist aber reichlich übertrieben", dann antworte ich: " Mag sein, aber bitte erst ein Urteil fällen, wenn der Roman komplett gelesen wurde...und...natürlich sind die Gedanken frei." Julia Whelan wünscht der Leserschaft unvergessliche Lesemomente. Ich möchte die Gelegenheit ergreifen, einige Zeilen an sie zu richten. Liebe Julia Whelan, ich liebe dieses Buch, und natürlich behalte ich die wunderschönen Lesemomente im Gedächtnis. Dieses Buch wird einen besonderen Platz in meinem Bücherschrank einnehmen, und von Zeit zu Zeit werde ich es wieder zur Hand nehmen, um die Leseerinnerung wach zu halten. Ich bewundere Ihren gefühlvollen Schreibstil, daher wünsche ich mir weitere Werke von Ihnen, und das Leben von Ella und Jamie ist durchaus einer Fortsetzung würdig. Danke für dieses zu Herzen gehende Leseerlebnis, und selbstverständlich erhält dieses Buch eine hundertprozentige Leseempfehlung von mir.

Berührend - erinnert stark an "Ein ganzes halbes Jahr"

Von: Jasmin Datum: 14. January 2019

Das Cover von "Mein Jahr mit Dir" verspricht einen schönen Schmöker. Und dieses Versprechen wird nicht gebrochen. Julia Whelan erzählt die berührende Geschichte von Ella und Jamie, die intensiv und oberflächlich beginnt und tiefgründig endet. Es erzählt DIE eine Liebesgeschichte, die Frau sich wünscht. Das Buch beginnt humorvoll und neckisch. Zuerst habe ich einen typischen Liebesroman erwartet. Doch die Geschichte wendet sich. Auf einmal befindet sich der Leser in einer traurigen und zugleich hoffnungsvollen Lebens- und Leidensgeschichte wieder. Ein Jahr mit einem geliebten Menschen, der unheilvoll krank ist - das hat mich sehr stark an "Ein ganzes halbes Jahr" erinnert. Und dieses Buch von Jojo Moyes habe ich geliebt! Auch wenn "Mein Jahr mit dir" nicht an Jojo Moyes herankommt - dieses Buch hat Suchtfaktor! In nur drei Tagen habe ich die Seiten verschlungen, brennend darauf, wie es zwischen Ella und Jamie weitergeht. Einen kleinen Minuspunkt gibt es für den Schreibstil. Diesen empfinde ich teils zu überheblich, zu literarisch. Hier hätte ich mir ein wenig mehr Leichtigkeit gewünscht. Alles in allem aber ein schönes, humorvolles, trauriges, hoffnungsvolles und berührendes Buch!

Wundervoller Roman. Tiefgründiger als erwartet...

Von: Julia S. Datum: 14. January 2019

Diese wundervolle Geschichte hat mich wirklich verzaubert und zum nachdenken über die Liebe und das Leben gebracht... Ella nimmt uns mit auf ihre Reise nach Oxford. Es ist ihr Traum, seit sie ein junges Mädchen ist. Sie wünscht sich dort ihre „Einmal-im-Leben-Erfahrung“. Man hat dabei das Gefühl, diese Reise selbst anzutreten, so authentisch ist sie. Mir war sie sofort sympathisch. Gleich zu Beginn lernt sie Jamie kennen, ihren Kursleiter, in den sie sich verlieben wird. Wer jetzt denkt (mich eingeschlossen), es geht kaum klischeehafter als eine derartige Liebesgeschichte und daher wüsste man schon alles, der täuscht sich. Denn diese Geschichte ist tiefgründiger, als man zunächst vielleicht erwarten würde. Sie nimmt eine Wendung an, die ich so nicht erwartet hätte, was den Reiz und die Spannung letztendlich für mich ausgemacht hat. Der Roman beinhaltet Witz, Charme, Intelligenz und Poesie. Ich persönlich habe sehr viel gelacht und sehr viel geweint, ich habe dieses Buch mit allen Emotionen von Anfang bis Ende genossen... Ich danke der Autorin für diesen wundervollen Roman und kann nur hoffen, dass noch viele weitere folgen werden!

Juchuu

Von: Luftfee Datum: 13. January 2019

Zum ersten Mal dabei, mein Buch ist angekommen. Freue mich. Werde sofort anfangen damit und melde mich wieder.

Bezaubernder Roman ...

Von: Zara-July Datum: 12. January 2019

... über eine junge Frau, die meinte sich zu kennen und sich im Laufe des Romanes erst wirklich kennen lernt. Mehr möchte ich zum Inhalt des Buches auch gar nicht schreiben. Lassen Sie sich einfach fesseln und überraschen. Das Buch ist ein toll geschriebener Roman, der mit seinen interessanten Charakteren ein wenig Zauber in jeden Alltag bringt.

Die geheime Zutat ist immer Liebe

Von: Biggi Schuhwerk Datum: 12. January 2019

Als erstes muss ich eine Warnung aussprechen: Dieses Buch macht süchtig!!!! Ich hab es eben aus der Hand gelegt.... und muss dazu sagen,dass ich es erst gestern Abend angefangen habe zu lesen. Es ist ein herzerwärmender wunderbar geschriebener Roman über das,worauf es im Leben wirklich ankommt. Die Liebe. Fans von Jojo Moyes werden es genauso verschlingen wie ich.

Prima

Von: Avocado Datum: 01. January 2019

Ein sehr gutes Freizeitbuch zum abschalten . Und nicht wie die üblichen Liebesromane 😊sehr zu empfehlen