9 Fakten, die ihr übers Fremdgehen garantiert noch nicht wusstet

© Heather Mount / Unsplash

Nichts lässt die Gefühle so sehr überkochen wie das Thema Fremdgehen. So viele Filme, Songtexte und Bücher gäbe es nicht ohne das emotionale Chaos, das Affären mit sich bringen. Und trotzdem scheinen wir es einfach nicht lassen zu können. Hier kommen 9 Fakten zum heimlichsten Kapitel der Liebe:

  1. Jeder Dritte hat es schon einmal getan. Frauen sogar öfter als Männer.
  2. Über 60 Prozent aller Affären beginnen am Arbeitsplatz.
  3. Mittwoch zwischen 17 und 19 Uhr ist die beliebteste Zeit, um zu betrügen.
  4. Wenn die Temperaturen steigen, werden auch die Gemüter wieder hitziger, die Zahl der Affären steigt.
  5. Männer betrügen ihre Freundinnen meist mit weniger attraktiven Frauen.
  6. Frauen machen es genau andersrum und suchen sich einen Kandidaten, der attraktiver ist als ihr Partner.
  7. Ab dem dritten Jahr einer Beziehung steigt die Fremdgeh-Gefahr. Ab dem zehnten sinkt sie wieder.
  8. Blonde Frauen gehen häufiger fremd als schwarzhaarige.
  9. Die Hälfte aller Penisbrüche passiert beim Fremdgehen.

Heiße Liebe am Arbeitsplatz? Damit kennt sich Vi Keeland richtig gut aus. Und was passiert, wenn eine Paartherapeutin und ein Scheidungsanwalt in einem Büro aufeinander treffen, könnt ihr in ihrem neuen Roman »Player« nachlesen.

Vi Keeland

Player

Player Blick ins Buch

Jetzt bestellen:

Buch
eBook
Hörbuch

€ 12,00 [D] | € 12,40 [A] | CHF 17,90 [CH]

oder hier kaufen:

€ 9,99 [D] | CHF 12,00 [CH]

oder hier kaufen:

€ 21,95 [D]

oder hier kaufen:

Die junge Paartherapeutin Emerie Rose kann ihr Glück kaum fassen. Sie hat ein Traumbüro mitten in New York ergattert! Doch eines Abends steht Drew Jagger in ihrer Tür: Starscheidungsanwalt, unverschämt attraktiv und rechtmäßiger Besitzer des Park-Avenue-Büros. Während er im Urlaub war, hat ein Betrüger Emerie um ihre gesamten Ersparnisse gebracht. Glücklicherweise erlaubt der arrogante Drew ihr, für ein paar Wochen zu bleiben. Doch Emerie und der Scheidungsexperte haben absolut nichts gemeinsam. Außer dass sie sich mit jedem Streit immer stärker zueinander hingezogen fühlen …

newsletter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.