5 Gründe, warum wir von Rockstars nicht genug bekommen

© picjumbo / pexels

Spätestens wenn sie auf der Bühne stehen und unser Lieblingslied singen und spielen, ist es um uns geschehen: Wir lieben Rockstars! Sie sind wagemutig, wild und zeigen gleichzeitig so viele Gefühle. Einziger Wermutstropfen? Die Groupie-Konkurrenz um unsere heißen Bad Boys in Lederjacken. Trotzdem können wir einfach nicht genug von ihnen bekommen und müssen sie einfach auf ihren Konzerttouren begleiten. Ihr auch? Aber was genau ist es, das sie so unwiderstehlich macht?

5 Gründe, warum wir von Rockstars nicht genug bekommen

  1. Sein Aussehen
    Die Rockstars der heutigen Zeit sind ein wahrer Blickfang: muskulös, tätowiert, ihre Sixpacks blitzen unter den Lederklamotten hervor, beim Singen oder beim Spielen der Instrumenten zeigen sie ihre ganze Leidenschaft für ihre Berufung, auf der Bühne zu stehen.
  2. Sein Freiheitsdenken
    Rockstars sind wild, furchtlos und voller Leidenschaft – allerdings haben viele von ihnen ein richtiges Bad Boy-Image. Das macht sie besonders begehrenswert, wenn man auf Bad Boys steht.
  3. Seine Leidenschaft
    Einen Mann mit so viel Leidenschaft für sein Hobby – die Musik – hätte jede Frau gerne. Spätestens dann, wenn er sich die Gitarre schnappt und leise ein Liebeslied für uns klimpert. Oder nachts heimlich am Klavier komponiert. Das klingt auf alle Fälle viiiel besser als jegliche Liebe zu Fußball oder Computerspielen!
  4. Seine Welt
    Die Welt eines Rockstars ist gleichzeitig verführerisch und beängstigend. Jeder Groupie kennt die Bands, alles ist öffentlich und auf ihren Touren sehen sie manchmal sogar die ganze Welt. Das ist gut … und gleichzeitig auch eine Herausforderung. Beim Lesen und Träumen haben wir immerhin die Möglichkeit, mit den Rockstars in eine völlig andere Welt einzutauchen, in die starken Arme eines leidenschaftlichen Mannes, dem man sich vollkommen hingeben kann.
  5. Seine Bandmitglieder
    Groupies sind das nötige Übel, seine Bandkollegen die gut aussehende Zugabe. Natürlich ist unsere Lieblingsband nicht gecastet, sondern beste Freunde aus Kindergartenzeiten. Und mit denen werden wir uns bestimmt genauso gut verstehen.

Wer sich auch einmal von einem Rockstar entführen lassen möchte, sollte Adam Everest kennen lernen. Ein wahres Prachtexemplar…

Jamie Shaw

Rock my Heart

Rock my Heart Blick ins Buch

Jetzt bestellen:

Buch
eBook

€ 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 17,90 [CH]

oder hier kaufen:

€ 9,99 [D] | CHF 12,00 [CH]

oder hier kaufen:

Feiern, tanzen – einfach Spaß haben! Das ist der Plan von Rowan Michaels und ihrer Freundin Dee, als sie zu einem Konzert der Band "The Last Ones To Know" gehen. Dort trifft sie auf Adam Everest, den absolut heißen Sänger der Band. Sie lässt sich zu einem Kuss hinreißen – doch der wird ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen …

newsletter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.